Sparkasse Wuppertal lädt Hacker und Speaker Ralf Schmitz ein!

Sparkasse Wuppertal lädt Hacker und Speaker Ralf Schmitz ein! Die Sparkasse Wuppertal hat in diesem Jahr  zum Thema “Sicherheit im Internet” die eigenen Sparkassen Kunden eingeladen. Sie möchte damit ihre Kundinnen und Kunden mit interessanten und aktuellen Themen in der Corona-Krise informieren. Diesmal findet der Hacker-Vortrag nicht live statt, sondern virtuell über das Internet , um später auf Youtube

nochmal ausgestrahlt zu werden.

Sparkasse Wuppertal lädt Hacker und Speaker Ralf Schmitz ein!
Sparkasse Wuppertal lädt Hacker und Speaker Ralf Schmitz ein!

Durch den Vortrag sollen Kunden, Vertreter aus der Wirtschaft, der Kommune und der örtlichen Politik eine Plattform zum Gesprächsaustausch erhalten. Das Thema „Sicherheit im Internet“ beschäftigt die Menschen so stark wie noch nie. Auch bei der Sparkasse Wuppertal spielen Sicherheit und Vertrauen eine große und wichtige Rolle.

Daher hat das Kreditinstitut den deutschlandweit bekannten Hackerexperten Ralf Schmitz, früher bei der Polizei und GSG9 tätig, als Redner engagiert. Ralf Schmitz beschäftigt sich seit 30 Jahren mit der Sicherheit von PCs, Tablets, Handys und Internetseiten. Er war früher Vorstandsvorsitzender der Sicher-Stark-Stiftung, ist Geschäftsführer seiner IT-Sicherheitsfirma und professioneller Hacker. Ralf Schmitz ist aus Funk und Fernsehen bekannt und hat bereits Bücher, CDs und DVDs veröffentlicht. Viele Sparkassen-Kunden verfolgten seinen interessanten Vortrag im Internet, bei dem es nicht nur um die technische Seite, sondern auch um den wichtigen Faktor „Mensch“ ging. Die Zuhörer konnten viele gute Tipps mitnehmen und waren davon überzeugt, dass die eigene Sicherheit bereits im Wohnzimmer beginnt. Viele sahen nach seinem Auftritt ihren PC und Tablet mit anderen Augen.

Der Hacker-Vortrag kann auf dem Wuppertaler Sparkassen Youtube Kanal noch angeschaut werden.