Ebay Kleinanzeigen: Hacker stehlen Konten

Ebay Kleinanzeigen: Hacker stehlen Konten

Was tun wenn Betrüger Ihr Konto bei Ebay gehackt haben?

Wenn Betrüger Ihren Ebay-Account gehackt haben, kann es ganz viele Probleme geben

und auch schön teuer werden, weiß Ethical-Hacker Ralf Schmitz zu berichten.

Die Betrüger verkaufen nämlich Ihre Daten ggfls. für viel Geld im Darknet.

Viele nutzen auf der Auktionsplattform den Bezahldienst Paypal. Das hat viele Vorteile, die aber auch von Hackern über Ihren Account genutzt werden können. Sie nutzen Ihre Daten, um auf Einkaufstournee zu gehen. Sie wundern sich dann auf einmal über Abbuchungen auf Ihrem Paypalkonto, die Sie selbst nie getätigt haben.  

Bevor Sie Maßnahmen ergreifen, sollten Sie jedoch ausschließen, dass etwa der Lebensgefährte oder Familienmitglieder das Konto verwendet haben, wenn diese über Ihre Zugangsdaten verfügen.

Ebay Kleinanzeigen: Hacker stehlen Konten
Ebay Kleinanzeigen: Hacker stehlen Konten

Sollten Sie dies ausschließen können, waren Hacker am Werk, die auf den Account des Auktionshauses zugreifen. Dann sollten sie unbedingt handeln!

Wenn jemand Artikel, die Sie selbst nicht eingestellt haben, über Ihr eBay-Konto gekauft oder verkauft hat, melden Sie sofort diesen Kontendiebstahl, weiß Ralf Schmitz aus Erfahrung zu berichten.

Testen Sie ob ein Einloggen bei Ebay noch möglich ist Melden Sie sich zunächst mit Ihren Konto-Daten an. Sollte dies bereits nicht mehr möglich sein, wenden Sie sich umgehend an Ebay. Den Kontakt zu dem Auktionshaus finden Sie im Impressum, damit Ihr Konto gesperrt werden kann und Betrüger / Hacker es nicht länger missbrauchen können.

Ebay-Account richtig schützen

Können Sie sich noch anmelden, ändern Sie unbedingt Ihr Passwort bei Ebay und lassen eine Schutzsoftware über Ihre mobilen oder stationären Geräte laufen, um Schadsoftware auszuschließen. Um die Identität des Nutzers zu bestätigen, müssen Sie einige Sicherheitsfragen beantworten. Deren Antworten sollten nur Sie kennen und die Fragen sollten Sie regelmäßig bei Ebay zusätzlich verändern. Überprüfen Sie ebenso, ob die hinterlegten Kontaktdaten / Adressen noch stimmen.

Ebay Kleinanzeigen: Hacker stehlen Konten
Ebay Kleinanzeigen: Hacker stehlen Konten

Hacker sind clever

Hacker erbeuten oft ganze Datenbestände auf einen Schlag. Es könnte daher sein, dass sie nicht nur Ihr Ebay-, sondern auch noch andere Passwörter haben. Daher sollten Sie schnellstmöglich auch das Passwort Ihres E-Mail-Kontos ändern. Der Grund: Hat ein Betrüger Zugriff auf Ihren Mail-Account, kann dieser eventuell ebenso auf Ihr Ebay-Konto zugreifen. „Zu einer unberechtigten Übernahme von Ebay-Mitgliedskonten kam es bereits öfter. Gerade wenn Sie kurze Passwörter nutzen wie „Laura24“ oder „Mike12“ sind diese möglicherweise in 5 Minuten zu hacken.  

Besonders an einem fremden Computer oder im Internetcafe, ist es notwendig, die Funktion ausloggen im Browser zu nutzen. Ebay weist außerdem die Ebay-Mitglieder darauf hin, so genannte Spoof bzw. Phishing Mails zu ignorieren. Für Ihr E-Mail-Konto und Ihren Ebay-Account sollten Sie immer unterschiedliche Passwörter benutzen, weiß Sicherheitsexperte Ralf Schmitz zu berichten.

Gefälschte E-Mails werden zunehmen

Achten Sie unbedingt darauf, Ihre Daten nicht auf gefälschten Internetseiten oder durch eine Antwort auf eine gefälschte Mail bereitzustellen. Die oft täuschend echt aussehenden Fakes gibt es nicht nur im Ebay-Design, sondern auch im Look von Amazon oder Paypal, weiß Sicherheitsexperte Ralf Schmitz zu berichten.

Sobald Ebay Identitätsmissbrauch vorliegt oder eine andere Form des Missbrauchs glaubhaft den Ebay-Mitarbeitern angezeigt wird, würde das Unternehmen versuchen Betroffene zu unterstützen, was aber immer schwieriger fällt, bei den Millionen von Accounts. Der  Betroffene sollte auch Anzeige bei der Polizeibehörde erstatten, sagt Ethical-Hacker Ralf Schmitz auch wenn es wenig bringt.  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.