Sicher-Stark-Tages- und Hauptkurse

Kinder müssen lernen, sich richtig zu wehren!

Tageskurse für Kinder im Grundschulalter 

Für alle Kinder im Grundschulalter biete ich Tageskurse an. Die Kinder und Eltern erhalten innerhalb eines Vormittages oder auch Nachmittages, eine kompetente Kompaktschulung. Sie lernen die verschiedenen Bausteine des Sicher-Stark-Konzeptes kennen:

  • Gefahrenerkennung und -vermeidung
  • Selbstbehauptung (z. B. Nein-sagen, Stimm- und Schreitraining)
  • Einführung in die Selbstverteidigung
  • konfliktlösende Rollenspiele
  • realitätsbezogene Rollenspiele

Fotoalbum (bitte anklicken)

Dabei lernen die Kinder, sich richtig zu verhalten, auch wenn sie allein sind: sowohl gegenüber einem Fremdtäter als auch im nahen Umfeld, in dem die meisten Übergriffe stattfinden. Aber auch Situationen auf dem Schulhof oder auf der Straße (Mobbing, Prügelei, Erpressung, Beleidigung) untereinander werden nachgestellt.

Dabei entdecken sie Stärken und Fähigkeiten, die sie oftmals zuvor gar nicht kannten! Das Selbstschutztraining ermöglicht ihnen, über sich selbst hinauszuwachsen und ihre Erfahrung aus den Sicher-Stark-Kursen auch in ihren Alltag zu übernehmen! Die Selbstverteidigung ist kinderleicht. Ich habe zu dem Sicherheitstraining  bereits Hörbücher veröffentlicht.

 Hauptkurse

Zusammen mit meinen Berufskollegen ( Kindertherpeuten, Pädagogen, Psychologen) biete ich auch mehrtägige Sicherheitstrainings zur Gewaltprävention an. Wir trainieren den Ernstfall mit Ihrem Kind. Lassen Sie nicht zu, dass Ihr Kind geschlagen, gemobbt, gehänselt oder entführt wird. Schützen Sie es frühzeitig.

Sicherheitstraining für Ihr Kind

Für alle Kinder im Grundschulalter  sind die Hauptkurse geeignet. Die Kinder erhalten in 21 Stunden (mehrtägig) eine intensive Schulung und lernen dabei ausführlich die Bausteine des einzigartigen Sicher-Stark-Konzepts kennen. Referenzen aus 20 jähriger Berufserfahrung, schicken wir gerne auf Anfrage.Nur starke Kinder können sich wehren! Das Außergewöhnliche an den Sicher-Stark-Veranstaltungen ist die Auswertung der mitgefilmten Realitätssituationen. Ebenso werden mit Erfolg nützliche Verhaltensweisen bei Übergriffen und Gewalt auf dem Schulhof  trainiert.

Sicher-Stark-Tages- und Hauptkurse helfen Selbstbewusstsein aufzubauen

Dabei entdecken die Kinder Stärken und Fähigkeiten, die sie oftmals zuvor gar nicht kannten! Das Training ermöglicht ihnen, über sich selbst hinauszuwachsen und ihre Erfahrung aus den Sicher-Stark-Kursen auch in den Alltag zu übernehmen. Die Selbstverteidigung ist kinderleicht. Als führender Experte in der Gewaltprävention an Grundschulen mit über 20- jähriger Erfahrung biete ich die Kurse mit einer Geld-zurück-Garantie an. Sollten Sie oder Ihr Kind nichts gelernt haben, erstatte ich Ihnen den kompletten Unkostenbeitrag zurück. Hier einige Rückmeldungen von Eltern, Lehrern, Pädagogen und Kindern: 

Lieber Ralf Schmitz, ein herzliches Dankeschön an Euch, die Ihr den Kindern und uns ein unvergessliches Wochenende bereitet habt. Die Kinder aus allen 3 Kursen kamen direkt nach dem Kurs zu uns: „Bitte, bitte könnt Ihr nicht einen neuen Kurs organisieren?!“ Trotz des ernsten Hintergrundes hat der Kurs den Kindern Spaß gemacht – und das ist Euer Verdienst. Der Mix aus Sensibilität, Menschlichkeit und Professionalität sowie auch ein großer Schuss Heiterkeit hat den Kurs zum Erfolg gemacht. Gefahrensituationen, können die Kinder jetzt im Ansatz viel besser einschätzen, denn Sie wissen, was für gemeine „Tricks“ Erwachsene benutzen können, um Kinder wegzulocken. Das „Passwort“ (Abholregelung Eltern-Kind, wer das Passwort weiß, darf abholen) wird kräftig benutzt und hat auch uns Eltern einen Tipp für die Extraportion Sicherheit für die Kinder gegeben. Dass Schreien eine Art von Selbstverteidigung ist, haben wir auch nicht gewusst und müssen es, wie die Kinder, erst einmal trainieren. Viele Eltern hatten vor dem Kurs Bedenken, ob Ihr Kind nicht eventuell  verunsichert werden könnte, da dieses Kind Wörter wie Missbrauch oder Vergewaltigung nicht kennt. Diese Eltern sind beruhigt – denn, im Kurs wurde sorgsam und kindgerecht gesprochen, erklärt und gehandelt. Aus diesem Kurs sind alle Kinder gestärkt und selbstbewusst herausgekommen. Jetzt liegt es an uns Eltern, diese kleine Pflanze der Selbstsicherheit zu pflegen und zu ermutigen, damit diese weiterwachsen kann. Zu erwähnen wäre noch, dass wir in der Woche nach dem Kurs 4 Vorfälle von „Erwachsener im Auto versucht Kind auf dem Schulweg in´s Auto zu locken“ hatten. Alle Kinder sind davon gelaufen – eines davon (das Kleinste) war bei Euch im Kurs und hat alles richtig gemacht. Danke – es ist toll, dass es Euch gibt – danke für Euer Engagement und – wir sehen uns ganz bestimmt im Folgekurs wieder.

(Anita Kuhn-Boje, Mutter und Veranstalterin)

Sehr geehrte Damen und Herren, meine Tochter hat letzte Woche an o. g. Kurs in Solingen teilgenommen. Sie war zwar die kleinste von 30 Kindern, aber es hat ihr ganz dollen Spaß gemacht. Der ganze Kurs war ein voller Erfolg. Meine Tochter Teresa und auch ich möchten uns noch einmal ganz herzlich bei Gudrun und Ralf bedanken. Für das von Ihnen vorgesehene Forum habe ich Ihnen gerade eine Mail zu kommen lassen. Vielen Dank, Daniela G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.